sehenswuerdigkeiten16.jpg

Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi auf einer Städtereise entdecken.

Anzeigen

Sehenswuerdigkeiten
www.Sehenswuerdigkeiten24.de

Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten

 

Abu Dhabi, die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats Abu Dhabi, ist eine moderne Metropole, die hauptsächlich traumhafte Shoppingmöglichkeiten bietet. Doch auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind nicht von der Hand zu weisen und machen diese zu einem beliebten Reiseziel. Nicht umsonst entscheiden sich immer mehr Menschen in den letzten Jahren, die 900.000 Einwohner Metropole zu besuchen. Besonders die Wintermonate eignen sich hier perfekt für einen Badeurlaub.

flughafen

Im modernen Flughafen von Abu Dhabi

Die Stadt liegt unmittelbar an der Küste - geprägt wird diese Küstenlinie durch etliche Hochbauten und Wolkenkratzer. Futuristische Bauten reihen sich hier wie die Perlen an einer Kette. "Das Manhattan in der Wüste" ist daher ein recht gebräuchlicher Begriff für diese Stadt. Seinen Reichtum hat Abu Dhabi den immensen Vorkommen an Erdöl zu verdanken. Nicht versäumen sollte man beispielsweise den Besuch eines der traditionellen Souks. Hierbei handelt es sich um lebendige Märkte, wo man Gewürze, Stoffe oder auch Parfüm kaufen kann. Auch die Dhow Werft gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt - die Dhaus (oder Daus) sind hier die traditionellen Boote, mit welchen man sogar eine Ausflugsfahrt unternehmen kann.

Größte Moschee der Stadt und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie ein beliebtes Fotomotiv ist die Sheik Zayed Moschee. Diese ist eine von unzähligen Moscheen in der Stadt und die drittgrößte Moschee der Welt. Die vier über 100 Meter hohen Minarette sind schon von Weitem sichtbar und prägen das Bild der Stadt. Im Inneren des Gotteshauses befindet sich nicht nur der größte Teppich der Welt, sondern auch mehr als 15 Marmorsorten. Der Bau dieser Moschee soll einige hundert Millionen Euro gekostet haben. Der Teppich hat eine Größe von immerhin 5.500 Quadratmetern. Christen übrigens ist der Zutritt zu diesem Gotteshaus strengstens untersagt.

Eines der Wahrzeichen der Stadt ist das im Jahr 2005 eröffnete Emirates Palace Hotel, ein palastartiges und imposantes Gebäude. Ähnlichkeiten zum weltbekannten Burj Al Arab in Dubai sind sicher zu erkennen und auch gewollt. Ein weiteres Wahrzeichen und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten ist das 200 Jahre alte Al Maqtaa Fort. Auch einige interessante Museen kann man in der Stadt besichtigen. Auf Saadiyat-Island beispielsweise befindet sich das Guggenheim-Museum und auch Ferrariworld ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für alle Technikfans. Hierbei handelt es sich um einen der größten Themenparks in der Wüste. Highlight ist der schnellste Rollercoaster der Welt, der Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h erreicht. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch Jean Nouvels Louvre.

Am besten lernt man die verschiedenen Sehenswürdigkeiten Abu Dhabis während einer Stadtrundfahrt kennen - Anbieter für solche Touren gibt es genügend.



Umgebung von Abu Dhabi


Unbedingt zu empfehlen ist ein Ausflug in die nahe gelegene Wüste. Entsprechende Touren werden wahlweise mit dem Jeep oder dem Kamel angeboten und sind ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Ziel einer solchen Wüstentour ist meist Al Ain, wo man den Kamelmarkt besichtigen kann. Auch die Strände der Stadt sind ein beliebtes Ausflugsziel bei allen Touristen - immerhin zwei öffentliche Strände gibt es in der Stadt. Für einen solchen Urlaub in Abu Dhabi eignen sich die Monate von November bis April am besten - im Juli und August dagegen ist es für europäische Gemüter schon fast zu heiß zum erleben der Sehenswürdigkeiten und Attraktionen dieser modernen Metropole im Nahen Osten.

 

Anzeigen

 
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt sehenswuerdigkeiten24.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von sehenswuerdigkeiten24.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse